Worin besteht der Unterschied zwischen privaten und öffentlichen Netzwerken unter Windows?

Mit Windows können Sie jedes Netzwerk, mit dem Sie sich verbinden, entweder als „Privates“ oder „Öffentliches“ Netzwerk einrichten. Wenn Sie sich zum ersten Mal mit einem Netzwerk verbinden, fragt Windows 10, ob Ihr Computer für andere Computer erkennbar sein soll oder nicht. Die Frage ist: was ist sicherer öffentliches netzwerk oder heimnetzwerk, um sicher zu surfen?
Diese Option hilft Windows, die Art des Netzwerks zu verstehen, mit dem Sie sich verbinden, damit es die richtigen Einstellungen auswählen kann. So wird sich beispielsweise Windows in öffentlichen Netzwerken viel konservativer verhalten als in Ihrem Heimnetzwerk, was die Sicherheit erhöht.

Öffentlich vs. Privat

VERBUNDEN: Teilen mit der Heimnetzgruppe
Sie können anpassen, wie Windows private und öffentliche Netzwerke behandelt, aber so funktioniert es standardmäßig.
In privaten Netzwerken aktiviert Windows Funktionen zur Netzwerkerkennung. Andere Geräte können Ihren Windows-Computer im Netzwerk sehen, was eine einfache Dateifreigabe und andere Funktionen im Netzwerk ermöglicht. Windows verwendet auch die Heimnetzgruppenfunktion, um Dateien und Medien zwischen Ihren PCs auszutauschen.

Netzwerk sichern

In öffentlichen Netzwerken wie denen in Cafés möchten Sie jedoch nicht, dass Ihr Computer von anderen gesehen wird, oder dass Sie Ihre Dateien mit ihnen teilen. Windows deaktiviert daher diese Erkennungsfunktionen. Sie erscheinen nicht auf anderen Geräten im Netzwerk und versuchen nicht, sie zu entdecken. Selbst wenn Sie eine Heimnetzgruppe auf Ihrem PC eingerichtet haben, wird sie in einem öffentlichen Netzwerk nicht aktiviert.
Es ist einfach, wirklich. Windows geht davon aus, dass Ihre privaten Netzwerke – wie Ihre Heim- oder Arbeitsnetzwerke – vertrauenswürdige Netzwerke mit vielen anderen Geräten sind, mit denen Sie sich möglicherweise verbinden möchten. Windows geht davon aus, dass öffentliche Netzwerke voll von Geräten anderer Personen sind, mit denen Sie sich nicht verbinden möchten, weshalb es verschiedene Einstellungen verwendet.

So wechseln Sie ein Netzwerk von öffentlich zu privat oder privat zu öffentlich

Diese Entscheidung treffen Sie normalerweise bei der ersten Verbindung zu einem Netzwerk. Windows fragt, ob Ihr PC in diesem Netzwerk auffindbar sein soll. Wenn Sie Ja wählen, setzt Windows das Netzwerk auf Privat. Wenn Sie Nein wählen, setzt Windows das Netzwerk als öffentlich. Im Fenster Netzwerk- und Freigabecenter in der Systemsteuerung können Sie sehen, ob ein Netzwerk privat oder öffentlich ist.
Unter Windows 7 können Sie hier auf den Link direkt unter dem Namen des Netzwerks klicken und das Netzwerk entweder auf „Heimnetzwerk“, „Arbeitsnetzwerk“ oder „Öffentliches Netzwerk“ einstellen. Ein Heimnetzwerk ist ein privates Netzwerk, während ein Arbeitsnetzwerk wie ein privates Netzwerk ist, in dem die Erkennung aktiviert ist, die Heimnetzgruppenfreigabe aber nicht.

  • Um ein Netzwerk unter Windows 10 auf öffentlich oder privat umzustellen, müssen Sie die Anwendung Einstellungen verwenden.
  • Wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung verwenden, verbinden Sie sich zuerst mit dem Wi-Fi-Netzwerk, das Sie ändern möchten. Starten Sie die Einstellungs-App, wählen Sie „Netzwerk & Internet“, wählen Sie „Wi-Fi“, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“.
  • Wenn Sie eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung verwenden, verbinden Sie sich mit diesem Netzwerk. Starten Sie die Settings-App, wählen Sie „Network & Internet“, wählen Sie „Ethernet“ und klicken Sie auf den Namen Ihrer Ethernet-Verbindung.

Es werden einige Optionen für jedes Wi-Fi- oder Ethernet-Netzwerk angezeigt, mit dem Sie derzeit verbunden sind. Die Option „Diesen PC auffindbar machen“ steuert, ob ein Netzwerk öffentlich oder privat ist. Stellen Sie es auf „Ein“ und Windows behandelt das Netzwerk wie ein privates. Stellen Sie es auf „Aus“ und Windows behandelt das Netzwerk als öffentliches.

Es ist etwas verwirrend, denn das Control Panel bezieht sich immer noch auf „Öffentliche“ und „Private“ Netzwerke, während die Settings-App sich nur darauf bezieht, ob ein PC „erkennbar“ ist. Dies sind jedoch die gleichen Einstellungen – es ist nur formuliert und auf andere Weise sichtbar. Wenn Sie diesen Schalter in der App Einstellungen umschalten, wird ein Netzwerk zwischen Öffentlich und Privat in der Systemsteuerung gewechselt.

So passen Sie die Erkennungs- und Firewall-Einstellungen an

Windows 10 versucht eindeutig, die Dinge zu vereinfachen, indem es alle weiteren Optionen aus der Settings-App weglässt und sich nur darauf bezieht, ob ein Netzwerk „erkennbar“ ist oder nicht. Es gibt jedoch noch eine Vielzahl von Optionen in der Systemsteuerung, die sich unterschiedlich auf öffentliche und private Netzwerke auswirken.
Um die Erkennungseinstellungen anzupassen, öffnen Sie die Systemsteuerung, wählen Sie unter Netzwerk und Internet „Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen“ und klicken Sie auf „Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern“. Von hier aus können Sie die Einstellungen für Netzwerkerkennung, Dateifreigabe und Heimnetzgruppe für öffentliche und private Netzwerke steuern. Sie können sogar die Erkennung in öffentlichen Netzwerken aktivieren, wenn Sie dies aus irgendeinem Grund tun wollten. Oder Sie können die Erkennung in privaten Netzwerken deaktivieren. Standardmäßig ist die ältere Windows „Datei- und Druckerfreigabe“ in beiden Netzwerktypen deaktiviert, aber Sie können sie in einem oder beiden Netzwerken aktivieren.

VERBUNDEN: Windows-Firewall: Die beste Verteidigung Ihres Systems
Die Windows-Firewall hat auch unterschiedliche Einstellungen für private und öffentliche Netzwerke. In der Systemsteuerung können Sie auf „System und Sicherheit“ und dann auf „Windows Firewall“ klicken, um die Optionen der integrierten Firewall zu konfigurieren. Beispielsweise könnten Sie Windows die Firewall in privaten Netzwerken deaktivieren lassen, sie aber in öffentlichen Netzwerken aktivieren, wenn Sie möchten – aber wir empfehlen dies definitiv nicht. Sie können auch auf „Eine App oder ein Feature über die Windows-Firewall zulassen“ klicken und die Firewa anpassen.

Stellen Sie öffentlich zugängliche Netzwerke auf öffentlich und solche an Ihrem Zuhause oder Arbeitsplatz auf privat. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche, z.B. wenn Sie sich im Haus eines Freundes befinden – können Sie das Netzwerk jederzeit einfach auf öffentlich setzen. Sie müssen ein Netzwerk nur dann auf privat setzen, wenn Sie die Verwendung von Funktionen zur Netzwerkerkennung und Dateifreigabe geplant haben.

So verfolgen Sie den Besitzer einer Telefonnummer
In diesem WikiHow erfahren Sie, wie Sie den Namen einer Person anhand ihrer Telefonnummer herausfinden können. Beachten Sie, dass einige Personen verlangen, dass ihre Telefonnummern aus den Suchergebnissen entfernt werden, was bedeutet, dass ihre Telefonnummern nicht durchsucht werden können.

Methode 1 Allgemeine Methoden verwenden

1
Verstehen Sie die Nachteile der Nachverfolgung einer Telefonnummer. Sie können im Allgemeinen den Standort und/oder die Art des Telefons, das die Person benutzt, schätzen, aber um eine genaue, aktuelle Version ihrer Nummer zu erhalten, müssen Sie einen kostenpflichtigen Dienst nutzen. Es gibt noch ein paar andere Nachteile bei der Verfolgung einer Telefonnummer:  Einen handynr besitzer herausfinden, um diesen kontaktieren zu können.
Wenn die Person, deren Telefonnummer Sie verfolgen möchten, beantragt hat, dass ihre Telefonnummer aus Diensten wie WhitePages entfernt wird, können Sie ihre Nummer höchstwahrscheinlich nicht ermitteln.
Wenn die Telefonnummer kürzlich deaktiviert oder an einen anderen Benutzer übertragen wurde, ist die Suche möglicherweise nicht korrekt.

Telefonnummer speichern

2
Versuchen Sie, die Telefonnummer zu googeln. Viele der Informationen, die bezahlte Dienste haben, stammen von Google und anderen Suchmaschinen, so dass die Ausführung eines Google-Checks, um zu sehen, ob Sie den Besitzer der Telefonnummer finden können, sollte Ihr erster Schritt sein:
Gehen Sie zu https://www.google.com/ im Webbrowser Ihres Computers.
Geben Sie Ihre Nummer im Format (123) 456-7890 in die Google-Suchleiste ein.
Sie können auch Eigentümer oder Benutzer nach der Telefonnummer eingeben.
Drücken Sie ↵ Enter
Überprüfen Sie die Ergebnisse.

3
Verwenden Sie WolframAlpha, um Informationen über die Telefonnummer zu generieren. WolframAlpha ist eine kostenlose Computer-Website, die Ihnen einige grundlegende Informationen über die Telefonnummer und deren Standort geben kann:
Gehen Sie zu http://www.wolframalpha.com/ im Browser Ihres Computers.
Geben Sie Ihre Nummer im Format (123) 456-7890 in die Suchleiste ein.
Drücken Sie ↵ Enter
Überprüfen Sie die Ergebnisse (in vielen Fällen sehen Sie nur die Stadt, zu der die Nummer gehört).

4
Überprüfen Sie die WhoCallsMe-Website. Wenn Sie Anrufe von einem verdächtigen Telemarketer oder Spamdienst erhalten, können Sie die Nummer anhand der WhoCallsMe-Datenbank mit dem bekannten Spam überprüfen:
Gehen Sie zu https://whocallsme.com/ im Webbrowser Ihres Computers.
Geben Sie eine 10-stellige Telefonnummer in das Textfeld ein.
Klicken Sie auf Suchen
Überprüfen Sie die Ergebnisse.

5
Verwenden Sie eine spezifischere Datenbank. Sie können versuchen, in sozialen Medien nach der Telefonnummer zu suchen. Obwohl dies nicht oft zu einem Ergebnis führt, ist die Suche nach einem Social Media Service kostenlos und schnell.
Facebook, Instagram und Twitter sind gute Möglichkeiten für die informelle Suche.

Methode 2
Verwendung des Spy Dialers

1
Verstehen Sie, wie der Spy Dialer funktioniert. Spy Dialer ist ein kostenloser Dienst, der alte Telefonaufzeichnungen und verfügbare Online-Informationen durchsucht. Während Spy Dialer kostenlos ist, ist es auch relativ veraltet; das bedeutet, dass Sie den alten Besitzer des Telefons und nicht den aktuellen finden können.
Wie bei jeder Telefonnummer finden Sie keine Informationen über die Person, wenn diese beantragt hat, dass ihre Nummer aus den gängigen Datenbanken entfernt wird.

2
Öffnen Sie den Spy Dialer. Gehen Sie zu https://www.spydialer.com/ im Webbrowser Ihres Computers.

3
Klicken Sie auf die Suchleiste. Es ist in der Mitte der Seite.

4
Geben Sie eine Telefonnummer ein. Geben Sie die 10-stellige Telefonnummer ein, nach der Sie suchen möchten.

5
Klicken Sie auf Suchen. Es ist ein blauer Knopf unter der Suchleiste. Andernfalls wird der Spy Dialer aufgefordert, mit der Verarbeitung der Telefonnummer zu beginnen.

6
Klicken Sie auf Suchen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Diese blaue Schaltfläche erscheint in der Mitte der Seite, sobald der Spy Dialer die Anzeige einer Anzeige beendet hat.
Wenn Sie einen Werbeblocker verwenden, sehen Sie die Anzeige nicht, sondern warten nur ein paar Sekunden.

7
Überprüfen Sie die Ergebnisse. Wenn der Besitzer nicht beantragt hat, dass seine Telefonnummer entfernt wird, sollten Sie einen Namen und einen ungefähren Standort (z.B. „in der Nähe von San Jose, CA“) sehen.
Auch hier kann der Name, den Sie hier sehen, falsch sein. Sie können versuchen, den richtigen Namen zu finden, indem Sie die gleiche Suche noch ein paar Mal ausführen.

Methode 3
Verwendung von WhitePages

1
Wissen Sie, dass WhitePages ein kostenpflichtiger Dienst ist. Während Sie mit WhitePages eine Telefonnummer nachschlagen können, um ihren allgemeinen Standort zu sehen und festzustellen, dass die Informationen über sie aktuell sind, müssen Sie für ein Premium-Abonnement bezahlen, wenn Sie den Besitzer der Telefonnummer sehen möchten.
Der positive Aspekt bei der Verwendung von WhitePages ist, dass sie einen relativ aktuellen Datensatz führen, was bedeutet, dass Sie viel eher genaue Informationen über Ihre Telefonnummer sehen.

WhitePages berechnet $4,99 für einen Zeitraum von einem Monat und 20 Suchanfragen. Da dies billiger ist, als eine einmalige Gebühr für die Informationen zu zahlen, werden Sie sich höchstwahrscheinlich für die Mitgliedschaft anmelden und sie dann kündigen wollen, sobald Sie bekommen haben, was Sie brauchen.

2
Öffnen Sie WhitePages. Gehen Sie zu https://www.whitepages.com/ im Webbrowser Ihres Computers.

3
Klicken Sie auf die Registerkarte REVERSE PHONE. Sie finden diese Option oben auf der WhitePages-Seite.

4
Geben Sie eine Telefonnummer ein. Klicken Sie auf die Suchleiste in der Mitte der Seite und geben Sie dann eine 10-stellige Telefonnummer ein.

5
Klicken Sie auf das Symbol „Suchen“. Es befindet sich rechts neben der Suchleiste. Andernfalls wird WhitePages nach Ihrer Telefonnummer durchsucht.

6
Überprüfen Sie die Ergebnisse. Je nach Nummer sehen Sie den Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens der Person, ihre aktuelle Stadt und/oder ihren Spediteur. Diese Informationen können ausreichen, damit Sie die Nummer identifizieren können (oder Sie davon überzeugen, sich für Premium anzumelden).

7
Registrieren Sie sich bei Bedarf für Premium. Wenn Sie feststellen, dass die Menge der Informationen auf der kostenlosen Seite ausreicht, um die Zahlung von 4,99 $ für die Freischaltung zu rechtfertigen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf SIGN IN.
  • Klicken Sie unter dem Abschnitt „NOT A PREMIUM MEMBER“ auf Get
  • Started.
  • Klicken Sie auf PLAN AUSWAHLEN unter der Überschrift MITGLIEDSCHAFT.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, ein Passwort und Ihre Zahlungsinformationen ein.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf SENDBESTELLUNG.

8
Überprüfen Sie die Premium-Details Ihrer gesuchten Telefonnummer. Mit einer Premium-Mitgliedschaft können Sie den Besitzer, die Adresse, den Carrier und vieles mehr der Nummer einsehen.

9
Premium bei Bedarf stornieren. Wenn du damit fertig bist, deine Premium-Informationen anzuzeigen, kannst du verhindern, dass dein Abonnement dich automatisch erneut abrechnet, indem du Folgendes tust:[1].

  • Gehen Sie zu https://premium.whitepages.com/ und melden Sie sich an.
  • Klicken Sie auf KONTO-EINSTELLUNGEN auf der linken Seite der Seite.
  • Klicken Sie auf AUTORENEW ABBRECHEN.
  • Wählen Sie einen Grund aus.
  • Klicken Sie auf ABBRECHUNG BESTÄTIGEN.

 

Private VS nicht auf YouTube gelistet – Was Sie wissen sollten[+ Beispiele]

Private, nicht aufgeführte und geplante Videos auf YouTube dienen alle einem anderen, aber wichtigen Zweck. Zu wissen, warum und wann Sie diese Videoarten nutzen sollten, kann Ihnen und Ihrem Unternehmen zugute kommen. Ein youtube video nur mit link aufrufen.
Lass uns einen Blick darauf werfen.

ÖFFENTLICHKEIT

Als schnellen Ausgangspunkt ist PUBLIC die Standardeinstellung für alle YouTube-Videos. Jeder kann nach einem öffentlichen Video suchen, es anzeigen oder freigeben.

PRIVAT

Nun, hier fangen die Dinge an, interessant zu werden. Eine der ersten Datenschutzoptionen, die YouTube bietet, ist die von PRIVATE Videos. Diese Videos können nur von denen angesehen werden, die vom Uploader eingeladen wurden, sie anzusehen.

Der Uploader kann bis zu 50 Personen auswählen, mit denen er das Video teilen möchte. Die eingeladenen Personen müssen jedoch über ein aktives Google-Konto verfügen (und angemeldet sein), um das Video ansehen zu können. Wenn ein Eingeladener über mehrere Google-Konten verfügt, muss er in das Konto eingeloggt werden, mit dem der Uploader es geteilt hat, um das Video zu sehen.
Private Videos werden in den Suchergebnissen, Videoempfehlungen oder im Video-Registerbereich des Uploaders nicht angezeigt, und Abonnenten eines Kanals erhalten keine Benachrichtigung, wenn ein privates Video hochgeladen wird. Wenn einer der Eingeladenen des Uploaders versucht, das Video mit seinen Freunden zu teilen, ist das egal – nur der Eingeladene kann das Video sehen.

Warum also solltest du dich für die private Videoeinstellung entscheiden?

Es gibt so viele großartige Möglichkeiten, von dieser Einstellung auf YouTube zu profitieren.
Familieninhalt:
Wenn Sie weit weg von Ihren Lieben leben, ist das Teilen von Videos eine leistungsstarke Möglichkeit, in Kontakt zu bleiben. Der erste Schritt Ihres Kindes, ein wöchentlicher Check-in oder Filmmaterial aus dem Familienurlaub – Sie wollen diese Meilensteine teilen, aber nicht mit der ganzen Welt. Private Videos sind eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die richtigen Personen die einzigen sind, die diese wertvollen Momente sehen können.

Videos übertragen

Organisatorische interne Verwendungen: Viele größere Unternehmen nutzen Videos als effektives Trainingsinstrument, um neue Unternehmensrichtlinien auszutauschen oder sogar um Updates oder Glückwünsche zu übermitteln. Die Verwendung der privaten Videoeinstellung stellt sicher, dass interne Nachrichten und Inhalte intern bleiben. Es bedeutet auch, dass ein Unternehmen eine ganze interne Bibliothek von Videos erstellen kann, um den Mitarbeitern beim Wachsen oder Rollenwechsel in dem Unternehmen zu helfen.
Online-Lebensläufe und Portfolios:
Video-Lebensläufe haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, da immer mehr Bewerber danach streben, sich von der Masse abzuheben. Private Videos ermöglichen es dem Benutzer, seinen Lebenslauf auf YouTube hochzuladen und ihn nur an potenzielle Arbeitgeber weiterzugeben.

Die Verwendung von YouTube zur Weitergabe dieser Video-Lebensläufe bedeutet, dass Ihr potenzieller Arbeitgeber keine großen Videodateien herunterladen muss, er kann einfach auf einen Link in Ihrem Online-Lebenslauf klicken und natürlich gibt es keinen Ärger mit Dateiformaten.
Als Videograf ist ein Online-Portfolio der Schlüssel zur Gewinnung neuer Kunden. Aber vielleicht haben Ihre früheren Kunden die öffentliche Freigabe ihrer Videos nicht unterzeichnet, oder einige der Videos haben sensible Themen behandelt. Durch das Hochladen des Portfolios auf YouTube als privates Video können Videofilmer dann mit potenziellen Kunden teilen, während unerwünschte Kommentare vermieden werden und Vertraulichkeitsprobleme vermieden werden.

NICHT AUFGELISTET

Die Videooption UNLISTED von YouTube bietet dem Benutzer etwas zwischen den öffentlichen und privaten Einstellungen. Nicht aufgeführte Videos können von jedem mit dem Videolink angesehen und freigegeben werden, einschließlich derer, die kein Google-Konto haben.

  • Das bedeutet, dass nicht aufgelistete Videos zwar nicht in den Suchergebnissen, der Video-Registerkarte eines Benutzers, dem Feed eines Abonnenten oder in Vorschlägen angezeigt werden, das Video aber immer noch von jedem gesehen werden kann, der auf den Link trifft.
  • Es gibt tatsächlich ganze Websites, die sich der Auflistung nicht gelisteter YouTube-Videos widmen.
  • Ein weiterer Hinweis: YouTube behandelt nicht aufgelistete Videos wie öffentliche Videos in vielerlei Hinsicht – das Video kann für unangemessene Inhalte gekennzeichnet werden, und Uploader müssen die Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Audio oder Video vermeiden.

Viele Leute sind immer noch verwirrt über die Vorteile von nicht aufgelisteten Videos, deshalb sind wir hier, um einige von ihnen darauf hinzuweisen.

Auf Ihrer Website

Betreiben Sie eine Website oder einen Blog? Binden Sie vielleicht gelegentlich Videos in Ihre Website ein? Vielleicht möchtest du den Inhalt exklusiv für diese Plattform behalten. In diesem Fall sind nicht aufgelistete Videos eine gute Option. Sie können die Videos immer noch auf YouTube hochladen und hosten und dann auf Ihrer Website einbetten, aber sie werden auf Ihrer YouTube-Seite nicht sichtbar sein.

Aufräumen Ihrer YouTube-Seite

Du versuchst, die Inhalte, die du im Laufe der Jahre auf YouTube veröffentlicht hast, zu bereinigen – wir haben es geschafft! Viele Benutzer begannen bereits als Teenager auf der Plattform zu posten und nutzen sie bis ins Erwachsenenalter hinein. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass jeder, der eines Ihrer Videos eingebettet oder freigegeben hat, Zugriff behält, aber die Sichtbarkeit auf Ihrem Kanal entfernen möchte, ist die Änderung in eine nicht aufgelistete Einstellung die beste Vorgehensweise.
Vermessung

Nicht aufgeführte Videos sind eine gute Möglichkeit, eine kleine Auswahl an Reaktionen zu sammeln oder sicherzustellen, dass ein Video bereits positive Kommentare enthält, bevor es der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Sie sind perfekt, um Reaktionen auf Tutorial-Videos zu messen oder sogar Musikvideos zuerst mit den Fans zu teilen.
Geplant

Wenn Sie in Social Media oder Marketing arbeiten, wissen Sie, dass die Planung von Inhalten von immenser strategischer Bedeutung ist! Wenn Sie Informationen veröffentlichen, hat dies einen großen Einfluss darauf, wer Ihre Inhalte sieht – bestimmte Tageszeiten und Wochentage sind definitiv idealer als andere.

Sie planen wahrscheinlich bereits Tweets und Facebook-Posts, aber wussten Sie, dass Sie auch die Veröffentlichung von Videos auf YouTube planen können? Wenn du das nicht schon tust, musst du es tun. Die Planung kann über YouTube selbst oder über eine Social Media Distributionsplattform wie Hootsuite erfolgen.

Zusammenfassung

Da immer mehr Menschen auf mobiles Surfen umsteigen, ist Video immer mehr der ansprechendste Content im Web….. Aber nur wenige Plattformen können das bieten, was YouTube leistet – ein Publikum, das mehr als ein Fünftel der Weltbevölkerung ausmacht!
YouTube bietet viele großartige Möglichkeiten, Ihre Videos zu teilen, egal ob Sie sie als öffentlich planen, sie als privat auflisten oder sicherstellen, dass sie nicht aufgelistet sind – es ist an der Zeit, Beiträge zu veröffentlichen!

Wie man Windows 8, 8.1, 10 in wenigen Minuten auf Werkseinstellung setzt.

Startseite “ Wie man Windows 8, 8.1, 10 in wenigen Minuten auf Werkseinstellungen zurücksetzt.

Die Durchführung eines Werksresets auf Ihrem Laptop, Tablett oder Desktop auf Basis von Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10 ist einfach, da Sie nur die von Microsoft bereitgestellte Fehlerbehebungssequenz befolgen müssen. Falls Sie jedoch nicht wissen, wie Sie mit dem Werksreset umgehen sollen, lesen Sie einfach die folgenden Richtlinien und lernen Sie, wie Sie es selbst machen können.

Die Wiederherstellung Ihres Windows 8, 8.1, 10 Geräts in den Ausgangszustand kann in verschiedenen Situationen erforderlich sein. Zum Beispiel möchten Sie Ihren Computer verkaufen und den Zugang zu Ihren persönlichen Daten, Informationen und Konten für die zukünftigen Benutzer sperren. Oder vielleicht haben Sie verschiedene Soft-Probleme mit Ihrem Windows 10, 8-System und möchten alle Probleme beheben, indem Sie Ihr Gerät in den Ausgangszustand zurücksetzen.

In all diesen Situationen ist ein Factory-Reset mehr als empfohlen.

Wenn Sie also der Meinung sind, dass Sie Ihre Daten loswerden müssen, oder wenn Sie Ihr Windows 10, 8 wieder auf Lager nehmen wollen, dann zögern Sie nicht und führen Sie die Schritte von unten aus. Den computer zurücksetzen windows 8, muss manchmal sein.
Beachten Sie, dass alle Ihre Daten gelöscht werden; bevor Sie also zu den Schritten von unten übergehen, machen Sie ein Backup, um alles zu speichern, was Sie später benötigen – in diesem Fall können Sie Cloud-Dienste oder andere Anwendungen aus dem Windows Store nutzen.

Wie man Windows 8, 8.1, 10 auf Werkseinstellung setzt

Gehen Sie zu Ihrem Startbildschirm und starten Sie von dort aus die Charm-Leiste, indem Sie die für Wind + C vorgesehenen Tastaturtasten drücken.

  • Wählen Sie Einstellungen und dann PC-Einstellungen ändern.
  • Wählen Sie im Fenster PC-Einstellungen die Registerkarte Allgemein.
  • Wählen Sie dann „Alles entfernen und Windows neu installieren“.
    Es erscheint dann das Fenster Reset your PC; von dort aus klicken Sie auf „weiter“.
  • Wählen Sie den Antrieb aus, den Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchten.
  • Wählen Sie auch, ob Sie alle Daten löschen oder nur Ihre Dateien entfernen möchten.
  • Tippen Sie am Ende auf „Zurücksetzen“, wenn Sie Ihr Windows 8-Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, oder auf „Abbrechen“, wenn Sie abbrechen möchten.

Unter Windows 10 ist die Einstellungsseite etwas anders als unter Windows 8, aber hier sind die folgenden Schritte:

Reset PC

Gehen Sie auf die Registerkarte Update & Sicherheit > Wiederherstellung > klicken Sie auf Diesen PC zurücksetzen > klicken Sie auf die Schaltfläche Get started.

Sie können entweder Ihre Dateien behalten oder absolut alle Ihre Dateien und Ordner vom Computer entfernen.

Wählen Sie eine der beiden Optionen aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.
So, da haben Sie es; so können Sie jederzeit wählen, ob Sie Ihr Windows 10, 8 oder Windows 8.1 Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchten. Erzählen Sie uns, wie die Dinge für Sie funktioniert haben, indem Sie das Kommentarfeld von unten verwenden – wenn Sie Probleme haben, werden wir versuchen, die Probleme so schnell wie möglich zu lösen.